Sex und seine/ihre herausforderungen

 

 

Sexualität ist ein zentraler Bereich des menschlichen Lebens - ein lustvolles und ausgeglichenes Sexualleben ist von grundlegender Bedeutung für die seelische Gesundheit und hat einen wesentlichen Einfluss auf die Qualität von Beziehungen.

 

Sexuelle Probleme sind nichts Ungewöhnliches. Schamgefühle verhindern oft jahrelang, sich jemanden anzuvertrauen. Es liegt mir am Herzen, ihnen eine unverkrampfte Auseinandersetzung mit Ihrer Sexualität und all ihren Facetten zu ermöglichen. Sie können zu mir als Einzelperson oder als Paar kommen. 

 

Bei folgenden Problemlagen kann ich hilfreich sein für Sie:

wenn Sie unerfahren sind und einfach über Sex reden möchten, keine Lust auf Sex haben, sich unter Druck und angespannt beim Sex fühlen, bei Angst/Ekel vor Intimität und Sexualität, wenn Sie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr haben, wenn Sie keinen Orgasmus bekommen, unter erschreckenden Fantasien leiden, unter vor vorzeitigen Samenerguss leiden u.v.m. 

 

Ich arbeite hier eng zusammen mit meinen KollegInnen der Plattform LiebeSexundTherapie, wo Sie viel Wissenswertes zum Thema Sexualität nachlesen und noch mehr über meine Arbeitsweise erfahren können.


 

 

Was ist Psychodrama-Sexualtherapie?

 

Im Psychodrama stehen die ganz alltäglichen Szenen Ihres Lebens im Mittelpunkt. In der Sexualtherapie natürlich die Szenen Ihres Liebeslebens: Was spielt sich ab und wer spielt mit? Führen sie Regie oder spielen sie im Spiel des anderen/der anderen mit? hier mehr...

 

 

Natürlich können Sie auch zu mir als Paar kommen, wenn Sie an Beziehungsproblemen leiden, die nicht unmittelbar mit ihrem Sexualleben zu tun haben. Bei Konflikten, Kommunikationsproblemen, familiären Krisen, Erziehungsfragen, etc.